Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Kommentare Spindlermühle

702 m – 1235 m

Saison vom 08.12.2018 bis 31.03.2019

Bewertung Schneehoehen.at 3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne

Besucherkommentare Spindlermühle

Sie wollen im Skigebiet Spindlermühle Urlaub machen? Lesen Sie, was andere Besucher zu dem Skigebiet meinen!

Oder waren Sie dort schon mal im Urlaub? Was hat Ihnen besonders gut gefallen? Wie war der Schnee? Waren Sie mit der Unterkunft zufrieden? Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit!

*

Einfach toll! Sehr günstige Skipasspreise beim Online-kaufen. (Link entfernt - Anm. d. Redaktion) Kann nur empfehlen, Geld einsparen, Punkte sammeln. Wer nach Spindlermühle mehrmals im Winter fährt, dann lohnt sich bestimmt die Saissonkarte - auch auf (Link entfernt - Anm. d. Redaktion) zu kaufen!

*

Traumhaft schönes Skigebiet mit viel Esprit und schönen Abfahrten. Ihr dürft Spindlermühle nicht mit den Alpen vergleichen, aber mit den deutschen Mittelgebirgen (egal ob im Schwarzwald, im Harz, im Sauerland oder in Sachsen), die im Hinblick auf Schneesicherheit und Länge und Vielfalt der Abfahrten nicht mithalten können...Probiert es einfach aus und ihr werdet mir zustimmen.... Peterle

*

Schönes Skigebiet. Auch wenn bereits Plusgrade, sowohl im Tal als auch am Berg zu verzeichnen sind, macht das Skifahren noch immer Spaß.

*

Skigebiet und Pistenbedingungen sind katastrophal! Pisten sind schon ab um 11 in einem extrem schlechten Zustand! Extrem lange Wartezeiten an allen Liften (stellenweise bis zu 30 min)! Generell ist es im Vergleich zu Österreich oder Italien überteuert. Skipass für 3 Tage kostet 100 Euro, was viel zu teuer ist für die wenigen Pistenkilometer. In meinen Augen überhaupt nicht zu empfehlen. Landschaftlich zwar sehr schön aber nix fürs Ski-und Snowboard fahren. Lieber etwas mehr ausgeben und in die Alpen fahren. Denn da hat man auch was von seinem Skiurlaub.

*

Sehr schlecht bis gar nicht präparierte Pisten, ellenlange Wartezeiten an den Liften (über 30 Minuten), Parkgebühren trotz Liftpass, In Summe kommen dann Tagespreise wie in Österreich zusammen bei einem Standard der Lichtjahre entfernt ist. Freundlichkeit ist ein Fremdwort für das Betreiberpersonal.

*

160 Euro für 6 Tage skipass sind für die Skigebietggröße und die langen Wartezeiten eindeutig zu viel. Nächstes mal gehts nach Österreich.

*

Spindlermühle ist ein schönes Skigebiet mit wirklich schönen Pisten. Auch das Verhältnis von roten und blauen Pisten ist ausgeglichen, so dass man auch mit Kinder Skifahren kann, ohne dass es den Eltern langweilig wird. Pisten gehen durch den Wald, ab und zu erblickt man auch eine schöne Aussicht auf den Ort, Bauden auf den Pisten sind auch ausreichend vorhanden. Beschneit wird kräftig, d.h. wenn die Temperatur mitspielt, sollte auf den Pisten fahren möglich sein, auch wenn es rings herum noch bzw. schon wieder alles grün ist. Auf Grund der hohen Temperaturen dieses Jahr (Anfang Februar 2016) hat dieses Gebiet natürlich die gleichen Probleme wie alle anderen die so tief liegen, der Kunstschnee ist verpresst als Eisschicht, der Neuschnee verbindet sich nicht mehr und gerade auf den steileren Stücken hat man dann riesige Eisplatten auf den Pisten. Die beiden Gebiete Svatý Petr/Hromovka und Medv?dín sind nicht miteinander Verbunden, ein Skibus fährt (aber nur 1/Std), zur Not kann man aber auch laufen (mit Snowboardschuhen gute 20min) ? der Ort ist ja nicht so groß. Labská mit einem Lift und nur einer Piste liegt eh außerhalb. Svatý Petr hat einen neuen 6er (Leitner) Sessellift mit Haube bekommen, große Verbesserung. Der alte 2er (ungekuppelt) an der schwarzen Piste ist völlig veraltet, um ganz hoch zu kommen muss man auch auf den oberen Schlepper wechseln wo sich dann meist die Massen stauen da viele von oben nur bis zum Schlepper fahren um nicht den einen schwarzen Hang runter zu fahren. Der neue 6er Sessel ist super, aber da alle mit dem fahren wollen einfach völlig überlastet. Wartezeiten von 30min+ sind keine Seltenheit. Die alten Schlepper gegenüber Svatý Petr (also der im Ort) liefen bei uns wegen Schneemangel nicht. Die beiden Sessel Hromovka und Medv?dín haben auch keine Hauben aber dafür das gleiche Problem. Sie sind einfach völlig überlastet. Spindlermühle hat eine Bettenkapazität die für das Skigebiet zu hoch ist. Das Gebiet kann diese Massen einfach nicht aufnehmen. Und hier ist das Problem. Wenn in den angrenzenden (Bundes)-Ländern ? Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin/Brandenburg, MeckPom, Polen Ferien sind, ist das Gebiet völlig überlastet. Jede Liftfahrt ist mit Wartezeiten von mind. 20Min verbunden, oft über 30min. Dafür dass man mehr anstehen tut, als auf den Pisten zu fahren ist der Urlaub zu teuer. Immerhin sind die Pisten dann nicht zu voll (klar, kommen ja auch zu wenige nach oben...). Bei dem zur Zeit gültigen Umrechnungskurs kostet der Skipass pro Tag 25 Euro, für die üblichen 6 Tage 122 Euro. Ausleihe von Ski und Skischuhen für Erwachsene (1 Woche) bei 96 Euro, für Kinder etwa 55 Euro. Sind auch in etwa Einheitspreise im gesamten Ort, die größte Auswahl findet man aber direkt an der Seilbahn Hromovka . Günstig sind die Gastronomiepreise der bekannten Schnellrestaurants an den Pisten (Heiße Schokolade 2?, Bier 0,5 etwa 2,50?, kleine Cola 1,30?. Anreise von Berlin 420 km, mind. 5 Stunden. Fazit: Könnte schön sein, aber zumindest in den Ferien viel zu überfüllt. Wer Österreich oder gute Bayerische Skigebiete kennt wird enttäuscht sein. Der etwas geringere Preis (im Vergleich zu etwa gleich großen Gebieten in Bayern oder Österreich) ist es nicht wert.

*

Preislich ok, aber mit deutlichen Abzügen ggü. etwa den Alpen. Da Skigebiet ist eher klein, das Hotel und viele Restaurants in den 80ern stehen geblieben. "Kakao ist aus, erst morgen wieder.". Skibus 2x am Tag...

*

Für Anfänger gut . Leider lange Wartezeiten und der Lift blieb ab und zu stehen. Ganz schlimm wenn eine Schulklasse kommt dann stehts du ewig hatten wir Mittwoch und Donnerstag. Die Abfahrt selber dauert ca. 10 Minuten. Schon nach 5 Abfahrten war die Piste schon aufgewühlt. Hotel war auch nicht doll mußten selber Kaffee kochen und den Belag haben wir uns selber gekauft da es jeden morgen nur eine Sorte gab. Dann traten wir ein Tag früher unsere Heimreise an. Dafür fahren wir lieber wieder nach Österreich und zahlen lieber einen ? mehr und bekommen dafür bessere Qualität. PS an Flo: zahle in Österreich für ein Skipass 5 Tage 179 ? und nicht üder 300 ? Trotzdem Ski Heil

****

Gutes skigebiet mit eignen charme :)

*

Für mich war es ein super Urlaub. Tolles Wetter, Schnee, super nette Leute. Tolles Skigebiet, ausreichend zum skifahren( bin Anfänger). Ich komme auf jeden Fall wieder

*****

Einfach super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

****

Sehr günstiges und schnell erreichbares Skigebiet.

*

das Skigebiet ist nicht schlecht. Man hat einige interessante und auch lange Pisten, allerdings nicht mit den Alpen vergleichbar. Die Pisten sind bereits nach 2 Stunden total zerfahren. Und leider stimmt das Preis-Leistungsverhältnis schon lange nicht mehr. Insbesondere die Unterkünfte sind viel zu teuer (für die gebotene Qualität). Und dann die Abzocke. Das ging kurz nach dem Grenzübertritt bei Pec Pod Snezkou los. Da wurde ich plötzlich raus gewunken und 500 Kronen abkasiert, weil ich angeblich am Stoppschild nicht angehalten habe (es war ein Vorfahrtschild und kein Stoppschild). Dann geht es weiter mit den Skipasspreisen. Da gibt die Spindlercard, mit der man angeblich 30% Rabatt auf sechs einzelne Tageskarten erhält. An der Kasse heißt es dann: Iebersätzungfähler - nur bei Kauf eines Sechtageskipasses. Dann mussten wir krankheitsbedingt schon am 3. Tag abreisen, durften aber die Unterkunft komplett bezahlen. Meine Meinung: die Gegend hatte mal einen guten Stand erreicht, jetzt glaubt man mit Österreich preislich gleichziehen zu dürfen und wird sich insbesondere durch die Abzockerei das eigene Grab schaufeln.

Antwort von Flo (08.01.2016, 13:33 Uhr) auf Fazza

Was schreibst du denn hier für einen Blödsinn? Ich würde sagen Pech gehabt mit der Polizei. Das war aber in Tschechien schon immer so. Der Ort ist wirklich super. Zu den Preisen, also ich habe gerade für 300? p.P. 6 Nächte gebucht. Find das echt günstig und das direkt in den WinterFerien. Dann zu deiner Anmerkung wegen dem skipass. Hört sich ganz danach an als hättest du nicht richtig gelesen. Dein Vergleich mit Österreich ist nun wirklich der Gipfel. In Österreich kostet der skipass für 5 Tage schon über 300?. Im grossen und ganzen hast du wirklich keine Ahnung.

Antwort von Österreichurlauber (04.03.2016, 13:43 Uhr) auf Flo

Also Flo mit dem Skipass in Österreich für 5 Tage 300? ist aber auch totaler Quatsch. Für so ein Skigebiet wie in Spindler Mühle zahlst du in Österreich um die180 -220 für 6Tage. Und die Pisten sind kein Vergleich zu Österreich ( Länge, Breite und Qualität ). Zur Unterkunft kann ich nur sagen das wenn du in den Ferien nach Österreich fährt dann bekommst du eine Top Pension für 50? mit Frühstück!! Das sind Erfahrungen aus meinen letzten 16 Jahren Skifahren in Österreich. Und ich sehe das so das ich lieber 3Stunden mehr fahre und vielleicht ein Drittel mehr bezahlen muss, aber das ist mir Urlaub auch wirklich wert. Ich bin selber 2x in Spindlermühle in den letzten 3 Jahren gewesen aber auch nur für einen Tag, weil Urlaub würde ich dort nicht machen. VG

*

Wir waren vom 1.März 2014 eine Woche in Spindlermühle zum Skilaufen.Es war traumhaft schön.Bombenwetter,strahlender Sonnenschein und außer auf den Pisten kein Schnee.So brauchte man jedenfalls keine Schneeketten.Die Pisten waren immer super präperiert,ab Mittag wurde der Kunstschnee dann etwas sülzig,was bei der Wärme in diesem Winter ja klar war.Trotzdem ging es noch gut.Die Pisten waren schön leer.Nie mussten wir am Lift warten.Beim Apres Ski hatten wir viel Spass.Früher war ich oft in Österreich.Klar sind da die Berge höher,aber uns reicht Tschechien völlig,zumal es außerordentlich günstig ist.Ein Skipass für eine Woche kostete mit der Spindlerkarte 100 Euro,sonst 130.Skiausrüstung leihen 80 Euro.Wir haben Abends immer ordentlich gegessen und getrunken und wir haben mit 7 Leuten nie über 100 Euro zahlen müssen,obwohl wir oft reichlich Alkohol hatten.Alles in allem ,Super!!!Wir kommen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder!!!Österreich kann uns mal!!

Antwort von Bob (13.09.2014, 09:00 Uhr) auf Inesfu

Hi Inesfu, so wie es sich anhört, wart Ihr von eurem Skiurlaub höchst begeistert. Mich regen die dermasen überhöhten Preise in Italien und Österreich auch auf und wir denken ebenfalls darüber nach, in den Winterferien zur Spindlermühle zu fahren. Wäre es möglich deshalb von dir noch ein paar Tipps (welches Hotel, Hotelpreise, usw.) von dir zu erfahren? Vielen Denk Bob

*

Super Preis-leistungsverhältnis, Super Unterkunft (Hotel Bedriska), nette Einheimische,


Kommentieren und Bewerten

Ihre Angaben

Benötigte Angaben sind mit * gekennzeichnet.

Ihre Bewertung
Ihr Kommentar
Hinweise

Bitte lesen Sie sich vor dem Absenden unsere Richtlinien für Kommentare durch.

Kontakt zum Skigebiet

Skiareál Špindleruv Mlýn
Spindleruv Mlyn 281
54351 Spindler Mühle
Tschechien Zum Kontaktformular

Nach Oben