Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Aufwertungsprojekt in der Almenwelt Lofer

Die neue 8er-Sesselbahn und neue Pisten erweitern das Skigebietsangebot

Der fix geklemmte 4er-Sessellift Schönbühelbahn im Skigebiet Almenwelt Lofer wird modernisiert durch eine kuppelbare 8er-Sesselbahn mit einigen Extras. Zusätzlich sind zwei neue Pisten geplant.

Pistenplan des Skigebiets Almenwelt Lofer © Almenwelt Lofer

Die neue 8er-Sesselbahn erschließt beliebte Pisten im Familienskigebiet

Die Almenwelt Lofer ist bekannt für ihr kindergeeignetes Skigebiet mit vielen leichten Pisten. Deshalb wurden in den letzten Jahren einige Investitionen in kindergeeignete Bahnen getätigt. Der bisherige fix geklemmte 4er-Sessellift Schönbühel ist besonders bei Anfängern unbeliebt, weshalb das Skigebiet diesen nun modernisiert. Der Sessellift wird durch eine 8er-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben, Sitzheizung und Kindersicherung ersetzt. Ein Förderband erleichtert den Ein- und Ausstieg. Diese Extras ermöglichen somit eine komfortable Bergfahrt.

Die neue Bahn gehört zu Doppelmayrs Premiumklasse D-Line. Diese überzeugt durch modernste Technik, ein ruhiges Fahrgefühl und einen geringeren Energieverbrauch. Die 1.200 Meter lange Aufstiegsanlage überwindet 290 Höhenmeter bis zur Bergstation auf 1.622 Metern. Die Seiltrasse bleibt ähnlich wie beim Vorgänger, wobei die Talstation um 60 Meter talwärts verlagert wird.

Breite Pisten und 6er-Sesselbahn Family Expres in der Almenwelt Lofer
Breite Pisten im Skigebiet © Almenwelt Lofer

Die zwei neuen Pisten erhöhen die Notwendigkeit der neuen Bahn

Die neue 8er-Sesselbahn ermöglicht eine deutlich erhöhte Beförderungsleistung im Vergleich zum Vierersessellift. Diese wird von 2.400 auf 3.400 Personen/Stunde erhöht. Zusätzlich war der reibungslose Betrieb bei der fix geklemmten Anlage auf Grund der vielen Kinder kaum möglich. Unter anderem deshalb und wegen der Fahrgeschwindigkeit von 5 m/s halbiert sich die Fahrzeit von neun auf 4,5 Minuten.

Bisher führen von der Bergstation mehrere Pisten Richtung Talstation, wobei diese kurz oberhalb der Station zusammentreffen und ein Nadelöhr bilden. Deshalb plant das Skigebiet, eine zweite Hauptabfahrt zu bauen. Zusätzlich wird der Schlusshang um eine weiteren Piste erweitert.

Die wichtigsten Daten der neuen 8er-Sesselbahn:

  • Typ: 8er-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben und Sitzheizung
  • Höhe Talstation: 1.337 Meter
  • Höhe Bergstation: 1.622 Meter
  • Fahrzeit: ca. 4,5 Minuten
  • Fahrgeschwindigkeit: 5 m/s
  • Fertigstellung: Wintersaison 2019/20
  • Beförderungskapazität: 3.400 Personen/Stunde
  • Günstigstes Hotel in Österreich
  • Stoffngut
    Ferienwohnung
    Stoffngut
    ab € 20,– pro Tag
    Salzburger Land – Österreich
    • Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad

Nach Oben