Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Weitere Zubringergondel in Hinterglemm wird modernisiert

Neue 10er-Gondelbahn Zwölferkogelbahn wird bis zur Wintersaison 2019/20 fertiggestellt

Die Zwölferkogelbahn ist eine wichtige Zubringergondel oberhalb des Orts Hinterglemm. Die alte Seilbahn wird durch eine leistungsstarke 10er-Gondelbahn ersetzt.

Ausschnitt des Pistenplans vom Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Pistenplan Skicircus © saalbach.com

Die neue Seilbahn ermöglicht einen schnelleren Einstieg in den Skicircus

Die neue 10er-Gondelbahn hat eine ähnliche Trassenführung wie die Vorgängerbahn. Die Talstation befindet sich am südöstlichen Rand der Ortschaft Hinterglemm auf 1.060 Metern. Der Ort gehört zum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Damit der Fußweg aus dem Dorf bis zur Talstation nicht zu anstrengend wird, befördert die 10er-Gondelbahn 12er Express die Wintersportler weiterhin vom Dorfzentrum bis in die Nähe der Zwölferkogelbahn.

Visualisierte Bergstation der neuen Zwölferkogelbahn im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Bergstation Zwölferkogelbahn © saalbach.com

Die neue Seilbahn erschließt den gleichnamigen Gipfel Zwölferkogel auf 1.984 Metern. Dort wartet auf alle Skifahrer das Highlight des Skicircus': Parallel zur neuen Liftanlage verlaufen mehrere Pisten, darunter die Weltcupstrecke. Diese überwindet 450 Höhenmeter auf einer Länge von 1,1 km. Sie beginnt direkt an der Bergstation und endet an der Mittelstation der Zwölferkogelbahn. Bis zur Talstation führen mehrere leichte und mittelschwere Abfahrten. Deshalb sind die nordseitigen Pisten am Zwölferkogel besonders beliebt, weil durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen alle Bedürfnisse der Skifahrer erfüllt werden. Mit der neuen 10er-Gondelbahn werden die Wiederholungsfahrten zudem erheblich komfortabler.

Visualisierte Mittelstation der neuen Zwölferkogelbahn im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Mittelstation Zwölferkogelbahn © saalbach.com

Die 10er-Gondelbahn überzeugt mit neuester Technik

Die 2.530 Meter lange Bahn überwindet insgesamt beachtliche 920 Höhenmeter. Diese werden dank der erhöhten Geschwindigkeit von 6,5 m/s innerhalb von knapp zehn Minuten zurückgelegt. Außerdem sind die Gondeln, wie im Skicircus mittlerweile üblich, mit Sitzheizung ausgestattet. Die Kohlmaisbahn wurde im letzten Jahr eröffnet und es gab gutes Feedback von den Wintersportlern. Unter anderem deshalb hat sich die Liftgesellschaft bei der Zwölferkogelbahn für den gleichen Seilbahntyp der Firma Doppelmayr entschieden. Die Beförderungskapazität wird von 2.400 auf 3.500 Personen/Stunde erhöht. Damit ist die neue Liftanlage die leistungsstärkste Gondelbahn im gesamten Skigebiet.

Die wichtigsten Daten der neuen Zwölferkogelbahn:

  • Typ: 10er-Gondelbahn mit Sitzheizung
  • Fertigstellung: Wintersaison 2019/2020
  • Fahrgeschwindigkeit: 6,5 m/s
  • Fahrzeit: ca. zehn Minuten
  • Beförderungskapazität: 3.500 Personen/Stunde
  • Günstigstes Hotel in Österreich
  • Stoffngut
    Ferienwohnung
    Stoffngut
    ab € 20,– pro Tag
    Salzburger Land – Österreich
    • Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad

Nach Oben