Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Redaktionelle Bewertung

Im Zuge der Schneehoehen x-challenge waren wir Anfang Dezember 2015 im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und haben das Skigebiet genau unter die Lupe genommen. Leider lag noch nicht ganz so viel Schnee, aber trotzdem haben wir so viel wie möglich getestet.

Gesamtbewertung:

Pisten & Lifte

Snowboard

Langlauf

Après-Ski

Familien / Kinder

Hütten / Gastro

Anfänger

Fortges. / Profis

Preis-Leistung

Bewertungsbericht

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ist mit seinen 270 Pistenkilometern und 70 Liftanlagen ein sehr großes Skigebiet. Man findet hier alles, was das Wintersportherz begehrt. Sowohl im Winter als auch im Sommer gibt es ein riesiges Sport- und Freizeitangebot in tollem Gelände mit beeindruckendem Bergpanorama. Im Winter gibt es sehr viele, schöne Waldabfahrten. Vor Ort braucht man kein Auto, da die Bergstationen alle in den Orten sind, außerdem ist die Busnutzung gratis und die Taxiverbindungen sind auch super. Die Liftanlagen sind sehr modern und werden von freundlichem und aufmerksamen Personal bedient. Die Skischulen und ihre Skilehrer sind sehr kompetent. Die über 50 Hütten sind urig und gemütlich, aber auch perfekt für Après-Ski. Zusätzlich kommt das Feiern durch die vielen Events, wie zum Beispiel das Bergfestival oder die Formula Snow, nicht zu kurz. Jeder findet hier seine Pisten, vom Anfänger über den Profi bis zum Freerider.

Autor:
Stefan Larcher
Bild Autor Stefan Larcher
  • Alter:Jahrgang 1987
  • Wohnort:Innsbruck
  • Sportarten:Snowboarder
  • „Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.“ (Mark Twain)

Der Skicircus ist ein sehr familienfreundliches Skigebiet, in dem meiner Meinung nach der Wohlfühl- und Erholungsfaktor generell sehr hoch ist. Der Gesamteindruck ist einfach sehr gut. Für mich ganz klar: 5 von 5 Punkten.

Unsere Partner

... ... ... ... ...