Blick auf Grächen im Wallis © TUG Grächen / swiss-image.ch-Bjoern Walter

Bergbahnen in Schieflage: Investor könnte bei Walliser Skigebieten einsteigen

01.03.2024
|

Im Kanton Wallis hängen derzeit zwei Bergbahnengesellschaften in den Seilen

Die Grächen TUG und die Belalp Bergbahnen befinden sich in einer elementaren Schieflage. Während sich das Unternehmen in Grächen bereits in der Nachlassstundung befindet, fehlen bei den Belalp Bahnen aufgrund großer Verschuldung Mittel, um notwendige Investitionen durchzuführen. Nun könnte ein Investor, die Compagnie des Montagnes Suisses AG, einspringen.

Anzeige

-
-

-

-
Unterwegs auf der Belalp © Belalp Bahnen AG

Externer Investor nur eine mögliche Lösung

Wie der Walliser Bote berichtet, glaubt Investor Christian Mars an das Potenzial des Skigebiets auf der Belalp. Das Skigebiet wird derzeit mit elf Anlagen betrieben, die rund 45 Pistenkilometer erschließen. Die Investorengruppe hat den Belalp Bahnen ihre Pläne bereits präsentiert. Demnach wollen sie in den nächsten fünf Jahren 50 Millionen CHF investieren. Es soll aber nicht nur in die Bahnen, sondern auch in Hotels, Restaurants und Geschäfte investiert werden, somit ein Resort nach Vorbild von Andermatt oder Crans-Montana entstehen, in die sich der US-Konzern Vail Resorts zuletzt eingekauft hatte.


Doch zunächst müsse der Schuldenberg der Belalp Bahnen von 21,5 Millionen Franken mehr als halbiert werden. Dabei würden der Kanton, die Walliser Kantonalbank und die Gemeinde auf viel Geld verzichten müssen. "Die Umsetzung des Sanierungsplans läuft auf Hochtouren", sagte Michel Berchtold (57), Verwaltungsratspräsident der Belalp Bahnen, auf Anfrage der Zeitung Blick. Es würden Gespräche mit mehreren potenziellen Investoren aus der Region, der Schweiz und auch international laufen, so Berchtold weiter. Es solle die bestmögliche Lösung für alle Beteiligten gefunden werden.


Auch Interesse an Grächen


Wie der Blick berichtet, seien Mars und seine Investorenkollegen auch daran interessiert, in Grächen zu helfen. "Man möchte Skigebiete unterstützen, von denen man glaube, dass sie mit den steigenden Betriebskosten und der globalen Erwärmung fertig werden", wird Mars im Blick zitiert. In Grächen bevorzugt man derzeit allerdings noch eine lokale Lösung. Die Grächen TUG hat in den letzten Jahren Schulden von 18 Millionen CHF angehäuft und bemüht sich derzeit um eine Sanierung.

News aus den Skigebieten:

Artikelvorschaubild
Neuheiten Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Winter 2024/25

15.04.2024

Während der Sommermonate investiert der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn erneut in die Komfortverbesserung für alle Wintersportler ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Um- und Neubau Motta Naluns in Scuol

08.04.2024

Die Erfolgsgeschichte der Bergbahnen Scuol und der Tourismusregion soll weitergehen. Der Dreh- und Angelpunkt Motta Naluns wird großflächig umgebaut ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Das Kultskirennen: Der weiße Rausch in St. Anton

05.04.2024

Am 20. April 2024 startet die 25. Ausgabe des Skirennens!

20.04.2024
St. Anton

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Tourismus in Graubünden ist auf Erfolgskurs

05.04.2024

Der Bündner Tourismus ist auf Erfolgskurs: In der Hotellerie Graubündens konnte 2023 das zweitbeste Resultat seit 2010 erzielt werden ...

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Lawine am Riffelberg in Zermatt fordert drei Todesopfer

02.04.2024

Bei einem Lawinenabgang in Zermatt sind am Ostermontag drei Menschen ums Leben gekommen ...

#Aus den Skigebieten #News #Schnee

Artikelvorschaubild
Die größte Schatzsuche im Schnee: Gamsleiten Kriterium Obertauern

29.03.2024

Die größte Schatzsuche im Schnee ist zurück und findet vom 12. bis 14. April 2024 statt.

12.04. - 14.04.2024
Österreich

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Top-Skierlebnis: Gebirgsjägertour in den Dolomiten

20.03.2024

Abenteuer, Spannung, Leidenschaft. Das ist die Gebirgsjägertour im nordöstlichen Teil der Dolomiten

#Aus den Skigebieten #Tipps

Artikelvorschaubild
Tanzcafé Arlberg Music Festival 2024

19.03.2024

Après-Ski mit Stil zum Saisonabschluss am Arlberg ...

31.03. - 14.04.2024
Arlberg

#Aus den Skigebieten #Events #Konzerte #News

Artikelvorschaubild
Skitraum Italien: Das sind die lohnendsten Pisten für Wintersportfans

18.03.2024

Italien gehört zu den beliebtesten Skiregionen der Welt. Rund 4.000 Pistenkilometer und 1.100 hoch moderne Lifte und Seilbahnen erwarten Wintersportfans.

#Aus den Skigebieten #Tipps

Artikelvorschaubild
Hier geht die Saison extralang: Welche Skigebiete haben bis weit ins Frühjahr hinein geöffnet?

13.03.2024

Wir verraten, welche Skigebiete in der Saison besonders lange offen haben!

#Aus den Skigebieten #Infos

Mehr Artikel laden