Zillertal Arena

geschlossen

Pistenplan Zillertal Arena
Pistenplan Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Sonnenski in der Zillertal Arena
Skifahrer auf einer Piste in der Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Freeskier beim Sprung über eine Gondel im Snowpark Zillertal Arena
Freeskier beim Sprung über eine Gondel im Snowpark Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Blick auf das winterliche Hochkrimml
Blick auf das winterliche Hochkrimml  © Zillertal Arena
Vollbild
Kinder mit Funty im Skigebiet Zillertal Arena
Kinder mit Funty im Skigebiet Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Freestyler im Actionpark Zell am Ziller
Freestyler im Actionpark Zell am Ziller  © Zillertal Arena
Vollbild
Paar beim Schneeschuhwandern im Schönachtal
Paar beim Schneeschuhwandern im Schönachtal  © Zillertal Arena
Vollbild
Paar beim Snowtubing in der Zillertal Arena
Paar beim Snowtubing in der Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Zwei Skifahrer in der Zillertal Arena
Zwei Skifahrer in der Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Familie beim Winterwandern in der Zillertal Arena
Familie beim Winterwandern in der Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Skifahrer auf der Piste der Zillertal Arena
Skifahrer auf der Piste der Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Skifahrer beim Moonlight Skiing in der Zillertal Arena
Skifahrer beim Moonlight Skiing in der Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Rodelgruppe in der Zillertal Arena
Rodelgruppe in der Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Blick auf Zell im Zillertal mit Nebelmeer
Blick auf Zell im Zillertal mit Nebelmeer  © Zillertal Arena
Vollbild
Paar bei der Mittagspause im Gipfeltreffen in der Zillertal Arena
Paar bei der Mittagspause im Gipfeltreffen in der Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
Famillie in einer Hütte in der Zillertal Arena
Famillie in einer Hütte in der Zillertal Arena  © Zillertal Arena
Vollbild
52 Lifte

Sessellifte

21

Gondelbahnen

13

Schlepplifte

18

147 km Pisten
2%
31%
59%
7%

Pisten Anfänger3 km

Pisten leicht46 km

Pisten mittel87 km

Pisten schwer11 km

Skirouten: 2

Liftkapazität: 105082 Pers. / h

Beschneiung: 80%

Höhe:575 m - 2485 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:03.12.2022 - 16.04.2023

Betrieb: 08:30 - 16:30 Uhr

Unterkünfte im Skigebiet
Ferienhotel Sonnenhof

Zell im Zillertal, Tirol, Österreich

ab108€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

1°C / 3°C

- cm

Talwetter

11°C / 17°C

- cm

Skipass

63.5€ / Tag

Skikurs

ab 31,60€ / Tag

Skiverleih
Intersport Rent Logo
Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 5
  • Snowpark
  • Halfpipe
    Anzahl: 1

 Anzeige

Die Zillertal Arena ist das größte Skigebiet im Zillertal

Die Zillertal Arena ist das größte Skigebiet im Zillertal und erstreckt sich vom Zillertal in Tirol bis in den Salzburger Pinzgau. Die Orte Zell am Ziller, Gerlos, Königsleiten, Wald und Krimml/Hochkrimml liegen in zwei Bundesländern und gehören zu der Arena.

Hohe Schneesicherheit von Dezember bis April in der Zillertal Arena

Die Zillertal Arena bietet im Durchschnitt zwischen Dezember und April dank ihrer Höhenlage zwischen 580 und 2.500 Metern eine besonders hohe Schneesicherheit. In den letzten Jahren wurde immer weiter in die Beschneiungsanlagen investiert, so dass es mittlerweile 320 Hektar beschneite Pisten in allen Schwierigkeitsgraden gibt. Abwechslungsreiche Aktivitäten neben den Pisten ermöglichen den perfekten Urlaub für Familien aber auch den ambitionierten Skifahrer.

Das zeichnet das Skigebiet Zillertal Arena aus:

  • 147 Pistenkilometer, darunter viele anspruchsvolle rote Abfahrten
  • 52 Seilbahnen und Lifte
  • Pisten für Anfänger und Familien auf der Hochkrimml und im Skigebiet Gerlosstein
  • Carving-Pisten an der Rosenalm und an der Königsleitenspitze
  • Anspruchsvoll: Die Abfahrt vom Isskogel ins Krummbachtal
  • Ferienorte für jeden Geschmack: Familiär in Gerlos, belebt in Zell und ruhig in Königsleiten

Fun und Action in der Zillertal Arena

Fünf permanente Rennstrecken, mehrere Snowparks und eine Halfpipe: Für Abwechslung ist im Skigebiet gesorgt. In Gerlos findet man den Arena Snowpark mit Halfpipe und Lines für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Im Action-Park Kreuzwiese in Zell gibt es unter anderem eine SkiMovie-Strecke und eine Speed Check Strecke mit Zeitmessung, außerdem erhält man bei der Shred School einmal in der Woche kostenlose Tipps vom Profi. Der Snowpark in Hochkrimml liegt direkt unter der Filzsteinbahn und ist auch gut für Anfänger und Kinder geeignet.

Weitere Highlight sind der Funpark Hochkrimml, die Boardercross-Strecke in Königsleiten, auf der bis zu vier Personen parallel gegeneinander fahren können, und die SkiMovie-Strecke in Gerlos. Speziell für Kinder sind der Kids Speed Check in Gerlos und der ArenaFUNt.

Video: Action-Park Kreuzwiese

Skifahren am frühen Morgen oder in der Nacht in der Zillertal Arena

Wer den Menschenmassen am Tag ausweichen möchte und etwas ganz Besonderes unternehmen möchte, hat in der Zillertal Arena im Frühjahr die Möglichkeit, am "Good Morning Skiing" teilzunehmen. Hier kann man als Erster seine Spuren auf den frisch präparierten Pisten hinterlassen. Bereits um 6:55 Uhr öffnen jeden Donnerstag und Sonntag die Lifte Karspitzbahn l + ll, die Isskogelbah in Gerlos und die Dorfbahn l + ll in Königsleiten und ermöglichen das Skifahren am frühen Morgen.

Auch im Mondlicht kann man in Königsleiten Skifahren. Immer zu Vollmond zwischen Januar und April findet das "Moonlight Skiing & Dinner" statt. Um 17 Uhr fährt man mit der Dorfbahn Königsleiten zu einer Hütte, in der man sein Abendessen genießt. Anschließend geht es mit Stirnlampen ausgerüstet die präparierte Piste hinunter ins Tal bis nach Gerlos.

Rodelspaß und Snowtubing im Zillertal

In den Orten der Zillertal Arena gibt es gleich mehrere Rodelbahnen. Die Längste des Zillertals ist 7 km lang und befindet sich am Hainzenberg und ist bis 1 Uhr nachts beleuchtet. Weitere beleuchtete Strecken gibt es in Gerlos und Krimml, tagsüber kann man zudem in Wald/Königsleiten und Hochkrimml rodeln. Ganzjährig geöffnet hat der Arena Coaster bei der Talstation in Zell am Ziller: Auf knapp 1,5 km Länge rast man hier über Wellen, Steilkurven und Jumps ins Tal.

Ein besonderes Highlight ist das Snowtubing in Gerlosstein. Auf einer speziell präparierten Piste mit eigenem Lift, nahe der Bergstation der Gerlossteinbahn kann jeder, der gerne Spaß hat, auf großen mit Luft gefüllten Reifen die Bahn hinunter gleiten. Das ganze ist auch noch kostenlos.

Das kann man außerdem im Zillertal unternehmen:

  • 200 km Langlaufloipen, davon 2,5 km Höhenloipe in Königsleiten und 7 km Höhenloipe in Hochkrimml
  • Zahlreiche Winterwanderwege
  • Kunsteisbahnen in Zell und Krimml
  • Eisklettern in Wald-Königsleiten
  • Fünf Rodelbahnen und Nachtrodeln
  • Snowtubing in Gerolsstein

Gemütliche Hütteneinkehr im Zillertal

Im größten Skigebiet des Zillertals warten über 31 Hütten und Bergrestaurants warten auf die Wintersportler. Hier genießt man regionale Köstlichkeiten wie Tiroler Knödel oder Kaiserschmarrn. Bei schönem Wetter kann man zudem auf den herrlichen Sonnenterrassen mit Aussicht auf die Berge entspannen.

Der perfekte Skitag in der Zillertal Arena

  • 8.30 Uhr: Von Zell aus hoch, dann am Karspitz carven
  • 10.00 Uhr: Über das Übergangsjoch Richtung Gerlos
  • 10.30 Uhr: Zeit für einen Filmdreh. Beim Ebenfeld-X-Press zeichnet eine Kamera die eigene Abfahrt auf!
  • 12.00 Uhr: Hütteneinkeh: Große Portionen, regionale Schmankerl, urige Stube
  • 13.00 Uhr: Sonne tanken, Tempo drosseln: Die Hänge in Hochkrimml sind dafür wie gemacht
  • 13.30 Uhr: Cool down bei den Lift- und Abfahrten zurück nach Zell
  • 20.00 Uhr: Nachtrodeln am Gerlosstein

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Weitere Skigebiete im Skiverbund Zillertal

Hintertuxer Gletscher - Zillertal
...

Höhe: 1501 m - 3224 m

Saison: 01.08.2021 - 31.07.2022

Pisten: 60 km

Lifte: 19

Mayrhofen - Zillertal
...

Höhe: 623 m - 2448 m

Saison: 03.12.2022 - 16.04.2023

Pisten: 142 km

Lifte: 47

Spieljoch - Zillertal
...

Höhe: 640 m - 2040 m

Saison: 17.12.2021 - 03.04.2022

Pisten: 25.6 km

Lifte: 10

Hochfügen - Zillertal
...

Höhe: 1470 m - 2292 m

Saison: 13.12.2021 - 18.04.2022

Pisten: 85.6 km

Lifte: 39

Webcams Zillertal Arena

...
Wald-Königsleiten

Höhenwert1.600m

...
Königsleiten in der Zillertal Arena

Höhenwert2.315m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelbahn Gerlosstein am Hainzenberg

Länge: 7,0 km

Rodelbahn Krummbach

Länge: 1,5 km

Rodelbahn beim Finkenhof

Länge: 0,5 km

Naturrodelbahn

Länge: 2,2 km

Filzsteinalm/Hochkrimml

Länge: 1,0 km

Talabfahrt Zell am Ziller

Schwarze Piste Länge: 10,0 km

Krimml Handalm

Schwarze Piste Länge: 2,3 km

Angebote in Zillertal Arena

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Zeller Bergbahnen Zillertal GesmbH & Co KG
Rohr 23
Zell am Ziller
Österreich
Tel.: +43 5282 7165

...

Gerlos im Zillertal

Zillertal Arena, Salzburger Land,

Die österreichische Gemeinde Gerlos befindet sich im Gerlostal, das ein kleines Seitental des Zillertals ist. Sie liegt damit im Bundesland Tirol und gehört zum Gerichtsbezirk Zell am Ziller, einer Gemeinde, die westlich an Gerlos angrenzt. Sie hat außerdem knapp 800 Einwohner und gliedert sich in acht Weiler, die auf einer Höhe von bis zu 1.200 Metern liegen. Nördlich der Gemeinde finden Wintersportler mit dem Skigebiet Zillertal Arena ein Wintersportgebiet, das keine Wünsche offen lässt.Wintersport in der Zillertal ArenaDie Zillertal Arena ist das größte Skigebiet im Zillertal, das sich in zwei Teile gliedert. Die meisten Lifte und Pisten liegen rund um die Orte Gerlos, Zell am Ziller und Königsleiten. Ein kleinerer Teil befindet sich am Hainzenberg bei Zell, wo es auch eine Snowtubing- und eine 7 km lange Naturrodelbahn gibt.Insgesamt können Ski- und Snowboardfahrer in der Zillertal Arena 143 Pistenkilometer auf einer Höhe von bis zu 2.500 Metern befahren. Hier dienen 52 Lifte der Beförderung von über 100.000 Wintersportlern pro Stunde. Zudem sorgen verschiedene Action- und Snowparks mit einer Halfpipe für Abwechslung.Von Gerlos direkt in die Zillertal ArenaDa Gerlos direkt am Skigebiet Zillertal Arena liegt, erübrigen sich hier lange Anfahrtswege: Von Gerlos aus gelangt man mit der Isskogelbahn direkt ans Arena Center auf 1.900 Meter. Auch wer die bei Familien beliebten Pisten am Hainzenberg bevorzugt, gelangt mit dem kostenfreien Skibus zur Gerlossteinbahn, die wiederum zum Hainzenberg führt.Schließlich kann man in Gerlos auf mehreren Langlaufloipen abwechslungsreiche Langlauftouren in das Zillertal und seine Seitentäler beginnen.
...

INTERSPORT - Gerlos Zentrum

Gerlos im Zillertal, Zillertal Arena, Österreich

Zeitersparnis durch Onlinereservierung  Top-Beratung vor Ort  Hochwertiges Sport-Equipment Höchste Hygienestandards INTERSPORT Huber hat die richtige Ausrüstung für eine unvergessliche Zeit im Schnee! Entdecke die große Auswahl an Wintersport-Equipment und lass dich von unseren RENTertainern professionell beraten. Bei uns bekommst du alles aus einer Hand: Egal ob Ski, Snowboards oder Bekleidung, Ausrüstung für Kinder oder Erwachsene, für Anfänger oder Profis - miete was dir gefällt und lass dich überzeugen! Tipp: Damit dein Lieblings-Sportequipment bei deiner Ankunft auch verfügbar ist, reserviere gleich online und spare wertvolle Urlaubszeit!Benefits: Kostenlos stornieren7 Tage fahren und nur 6 Tage zahlenKinder bis 10 Jahre gratisKinder und Jugendliche bis 14 Jahre -50%
...

INTERSPORT - Talstation Isskogelbahn

Gerlos im Zillertal, Zillertal Arena, Österreich

Zeitersparnis durch Onlinereservierung  Top-Beratung vor Ort  Hochwertiges Sport-Equipment Höchste Hygienestandards INTERSPORT Huber hat die richtige Ausrüstung für eine unvergessliche Zeit im Schnee! Entdecke die große Auswahl an Wintersport-Equipment und lass dich von unseren RENTertainern professionell beraten. Bei uns bekommst du alles aus einer Hand: Egal ob Ski, Snowboards oder Bekleidung, Ausrüstung für Kinder oder Erwachsene, für Anfänger oder Profis - miete was dir gefällt und lass dich überzeugen! Tipp: Damit dein Lieblings-Sportequipment bei deiner Ankunft auch verfügbar ist, reserviere gleich online und spare wertvolle Urlaubszeit!Benefits: Kostenlos stornieren7 Tage fahren und nur 6 Tage zahlenKinder bis 10 Jahre gratisKinder und Jugendliche bis 14 Jahre -50%
...

Krimml

Zillertal Arena, Salzburger Land,

Krimml-Hochkrimml, der schneesichere OrtKrimml, das gastfreundliche Bergdorf inmitten der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern und der Zillertal Arena, auf 1067 m, bietet ideale Bedingungen für Familien-, Aktiv- und Winterurlauber. Aufgrund seiner Lage profitiert der Ferienort mit 870 Einwohnern von Schneesicherheit mit Naturschnee von Dezember bis April.Einstieg in die Zillertal ArenaDer ruhige Wintersportort ermöglicht einen tollen Einstieg in die Skiwelt der Zillertal Arena. Das Gebiet Krimml/Hochkrimml-Gerlosplatte selbst bietet 35 Pistenkilometer, Winterwanderwege, eine Eisstockbahn und die Rodelbahnen in Krimml und Hochkrimml sorgen für Abwechslung abseits der Pisten.Weitere Wintersportmöglichkeiten rund um den OrtVon Krimml aus findet man mit einer 3 Kilometer langen Loipe direkten Anschluss an die 200 Kilometer lange Pinzgauloipe. In den Skigebieten Hochkrimml und Königsleiten dürfen sich Langlauffreunde auf abwechslungsreiche Höhenlanglaufloipen (auf über 2000 m) freuen. Start der Höhenlanglaufloipe Hochkrimml befindet sich direkt im Ort. Eine 8 Kilometer lange Panoramaloipe in Hochkrimml auf 1.640 m bietet Ihnen herrliche Ausblicke in die Bergwelt der Zillertaler Alpen und der Hohen tauern.Die Kleinen Besucher Krimmls beginnen ihr Wintererlebnis entweder in der Kinderskischule im abgeschlossenen Übungsgelände mit Lift, Karussell und Zauberteppich, im Indianerzelt oder auf der Märchenwiese direkt im Ortszentrum.Die Krimmler Wasserfälle - Europas größte Wasserfälle mit einer Fallhöhe von 380 Metern - sind auch im Winter ein Besuch wert. Mittwochsabends werden geführte Fackelwanderungen zu den beleuchteten Wasserfällen angeboten. 

Skiverleih Sportcenter

Zillertal Arena, Salzburger Land,

...

Wald-Königsleiten

Zillertal Arena, Salzburger Land,

Neben Zell am Ziller, Hochkrimml und Gerlos befindet sich auch die österreichische Gemeinde Wald-Königsleiten direkt an der Zillertal Arena. Dabei gehört Wald-Königsleiten jedoch bereits zum Salzburger Land, wo sie zugleich die westlichste Gemeinde des Pinzgaus ist.Die Gemeinde Wald hat rund 1.100 Einwohner. Das Almdorf Königsleiten liegt oberhalb von Wald auf 1.602 Metern und hat etwa 110 Einwohner. Bis in die 1960er Jahre bestand Königsleiten nur aus wenigen Almhütten. Heute hat das gemütliche Feriendorf nicht nur einen ganz besonderen Charme, sondern bietet Wintersportlern dank seiner Lage unmittelbar am Skigebiet Zillertal Arena auch beste Ausgangsbedingungen.Von Wald-Königsleiten kann man direkt ins Wintersportvergnügen startenBei einem Urlaub in Wald-Königsleiten erreicht man die Bergwelt um die Zillertal-Arena schnell und unkompliziert über die Dorfbahn Königsleiten. Diese kann man praktisch zu Fuß aus dem Ortskern heraus erreichen, wodurch die Fahrt mit dem kostenlosen Skibus meist überflüssig ist.Rund um Wald-Königsleiten gibt es beste Bedingungen für ausgedehnte Winterwanderungen - beispielsweise auf dem Planetenwanderweg - oder für Langlauftouren. Besondere Highlights sind dabei Angebote für romantische Fackelwanderungen, Kutschfahrten durch die unberührte Winterlandschaft sowie ein Besuch der Krimmler Wasserfälle im 12 Kilometer entfernten Krimml.Abwechslungsreicher Wintersport in der Zillertal ArenaSchließlich ist aber vor allem das Skigebiet Zillertal Arena der touristische Höhepunkt in Wald-Königsleiten. Hier, im größten Skigebiet des Zillertals, finden Ski- und Snowboardfahrer 143 abwechslungsreiche Pistenkilometer - darunter 11 Kilometer schwarze, 89 Kilometer rote und 43 Kilometer blaue Pisten -, die über 52 Liftanlagen erreichbar sind.Zudem gibt es in der gesamten Arena elf Ski- und Snowboardschulen, eine Naturrodel- und Snowtubingbahn, drei permanente Rennstrecken sowie einen Fun-, Action- und Snowpark mit Halfpipe. Darüber hinaus sorgen hier 31 Hütten und Schneebars für das leibliche Wohl und jede Menge ?Almgaudi? nach einem erfüllten Tag auf der Piste.
...

Zell im Zillertal

Zillertal Arena, Salzburger Land,

Abwechslungsreiche Wintersportangebote für die ganze FamilieDie Gemeinde Zell am Ziller befindet sich direkt im Zillertal, einem Seitental des Inntals. Sie liegt damit im österreichischen Bundesland Tirol und hat als flächenmäßig kleinste Gemeinde des Zillertals 1.700 Einwohner. Zell im Zillertal ist neben Fügen außerdem ein wirtschaftliches, verwaltungsmäßiges sowie touristisches Zentrum des Zillertals und profitiert im Winter hauptsächlich von der Zillertal Arena. Das Skigebiet Zillertal Arena ist insofern das größte Wintersportgebiet im Zillertal, das zugleich Vergnügen für viele Wintersportarten und alle Erfahrungsstufen garantiert.Wintersport in Zell im ZillertalDie Zillertal Arena bietet Wintersportlern 143 Pistenkilometer und 52 Lifte. Ihre höchste Erhebung hat sie mit dem Übergangsjoch auf 2.500 Höhenmetern. Während sich der größte Teil der Arena um das Übergangsjoch konzentriert, bietet ein kleinerer Teil auf dem Hainzenberg vor allem Familien beste Pistenbedingungen.In der Zillertal Arena, in deren Einzugsgebiet die Nutzung des Skibusses kostenfrei ist, gibt es zudem elf Ski- und Snowboardschulen sowie einen Fun- und Snowpark mit Halfpipe. Darüber hinaus sorgen hier 31 Hütten und Schneebars für das leibliche Wohl, in denen man - wie auch an den meisten Liftstationen - zumeist kostenlosen WLAN-Empfang hat. Darüber hinaus endet in Zell am Ziller auch die längste Talabfahrt Österreichs, auf der man insgesamt 1.930 Höhenmeter überwindet.Weitere Highlights in Zell im ZillertalDie Gemeinde ist schließlich nicht nur für Ski- und Snowboardfahrer ein optimales Ziel, sondern bietet auch viele Möglichkeiten zum Langlaufen und für Wanderungen durch die unberührte Winterlandschaft des Zillertals. Zudem gibt es hier Angebote für geführte Schneeschuhwanderungen sowie eine Eislauf- und Eisstockbahn.Interessant ist in Zell am Ziller auch die Pfarrkirche St. Veit aus dem 18. Jahrhundert. Den ultimativen Spaßfaktor für die ganze Familien garantieren schließlich die Rodel- sowie Snowtubingbahn auf dem Hainzenberg. Während die Rodelbahn auch nachts im Flutlicht befahren werden kann, sorgt eine Fahrt auf großen Reifen auf der Snowtubingbahn für spannende Abwechslung.

Skiaward-Auszeichnungen

Top Skigebiet 2019 / 2020
  • 3. Platz– Profi-Skigebiet

Unsere Partner

... ... ... ... ...