Der alte Sessellift Foppa wird im Frühling 2023 abgebaut © Weisse Arena Gruppe

Ende einer Ära: Letzten Fahrten der Sessellifte in Flims

17.03.2023
|

Die beinahe 80-jährige Geschichte der Sesselbahnen von Flims nach Foppa und weiter nach Naraus geht zu Ende. Am Sonntag, 26. März 2023 können Gäste und Einheimische ein letztes Mal in Richtung Naraus fahren. Im Frühjahr wird die Bahn rückgebaut, damit die Bauarbeiten für die neue Gondelbahn FlemXpress planmässig voranschreiten können. Die letzte Fahrt der Sesselbahnen, der sogenannte «Last Ride», wird mit einem Fest gebührend gefeiert.

Last Ride Event am 26. März

Sie gehören zu Flims wie der Caumasee und der Flimserstein: die Sesselbahnen von Flims nach Foppa und Naraus. Am Sonntag, 26. März 2023 fahren die Bahnen ein letztes Mal. Bei einem Fest mit Einheimischen, Zweitheimischen, Gästen und Mitarbeitenden werden sie verabschiedet. Das Fest ist in der «Ustria Naraus». In der «Legna Bar» findet eine Auktion des Inventars statt, bei der Sessel, Tafeln und weitere Erinnerungsstücke versteigert werden. Die Tickets für die Sesselbahnen sind am «Last Ride» kostenlos.

Erste kuppelbare Sesselbahn der Geschichte

Die Sesselbahn von Flims Dorf nach Foppa wurde 1945 von den damaligen Bergbahnen Flims gebaut. Es handelte sich dabei um die weltweit erste kuppelbare Sesselbahn. Im Jahr 1947 wurde die Bahn durch eine zweite Sektion bis nach Naraus erweitert. Früher waren die Sesselbahnen der Lebensnerv von Flims», sagt Conrad Lerchi. Er ist seit 16 Jahren bei der Weissen Arena Gruppe angestellt und arbeitet als Personaldisponent bei den Bergbahnen. „Ich habe an diesem Hang Skifahren gelernt, war dort im Skiclub Flims – ich verbinde sehr viele Kindheitserinnerungen damit", so Daniel Conrad, der seit über 40 Jahren bei der lokalen Skischule arbeitet. „Im Winter lebten wir quasi dort", führt er aus. So seien die Flimserinnen und Flimser früher erst im Frühling, wenn der Schnee nicht mehr so gut war, in Richtung Nagens und La Siala Skifahren gegangen, ergänzt er. Bis in die frühen 1970er Jahre blieb in Flims jedoch der Sommer die Hauptsaison. Zu diesem Erfolg haben der Caumasee, der Wald sowie die Sesselbahnen von Flims bis Naraus beigesteuert: „Die Bahnen sind auch deshalb so beliebt bei der Bevölkerung, weil es auch Sommerbahnen sind, man kann biken und wandern gehen", erklärt Conrad Lerchi.

Bilder aus der Vergangenheit

Zwischen Wehmut und Vorfreude

Durch den anstehenden Rückbau der Sesselbahnen macht sich bei Bahnangestellten sowie bei Schneesportlehrerinnen und -lehrern etwas Wehmut breit. „Wir haben hier auf diesen Sesselbahnen viele tolle Gespräche geführt und hatten eine schöne Zeit", sagt Daniel Conrad. Mit dem neuen FlemXpress wird jedoch wiederum ein Pionierprojekt realisiert, wodurch die Innovationsgeschichte der Sesselbahnen weitergeschrieben wird und die Wehmut der Vorfreude weicht.


Das Spezielle am FlemXpress: Die Bahn ist die weltweit erste Gondelbahn, die mit dem Ropetaxi-System funktioniert. Die Fahrt auf der Strecke erfolgt wie bei gewöhnlichen Gondelbahnen unverändert am Seil. In der Station bewegen sich die Kabinen dank eines eigenen Elektroantriebes jedoch autonom auf Laufschienen. Sind die Gondeln nicht besetzt, warten sie in der Station. Fahrgäste haben zudem die Möglichkeit, an verschiedenen Stationen zu- oder auszusteigen. „Wir sind glücklich mit der neuen Lösung. Man kann mit allen Skischulklassen problemlos in die Gondel einsteigen. Ausserdem ergeben sich durch die Erschließung ganz viele neue Möglichkeiten", so Daniel Conrad.

Cassons erstmals wieder erschlossen

Mit dem FlemXpress wird Cassons auf dem Flimserstein wieder erschlossen. Die Luftseilbahn von Naraus hoch zum Cassonsgrat wurde im Jahr 1956 in Betrieb genommen und im Jahr 2015 eingestellt. Mit dem FlemXpress gibt es für das Gebiet Cassons wieder eine Bahn, die Gäste bis Cassons befördert. Naraus wird der Natur zurückgegeben.

Bauarbeiten am FlemXpress werden im Frühling vorangetrieben

Der Spatenstich für den FlemXpress, der neuen Gondelbahn ins UNESCO Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona oberhalb von Flims, ist im Sommer 2022 erfolgt. Im Tal werden im Sommer 2023 die beiden Sektionen Flims–Foppa und Foppa–Startgels realisiert und auf die Wintersaison 2023/24 in Betrieb genommen. Zudem werden die Sesselbahnen Flims-Foppa-Naraus rückgebaut. Die Stationen Segnes, Nagens Sura und Cassons werden im Sommer 2024 gebaut und auf die Wintersaison 2024/25 fertiggestellt.

Videos: Das Projekt FlemXpress

© Weisse Arena Gruppe

Aktuelle Artikel aus den Skigebieten:

Artikelvorschaubild
Die schönsten Familienskigebiete in Italien

22.02.2024

Skiurlaub mit Kindern in Italien - macht das Sinn? Na klar! Wir stellen euch ein paar empfehlenswerte Skigebiete vor ...

#Aus den Skigebieten #Familie #Tipps

Presse

Artikelvorschaubild
5 Tiroler Gletscher: Sonnenskilauf, Snowparks und coole Events zum Saisonfinale

15.02.2024

Endlich wieder Sonne tanken? Dann rauf auf die Piste: Die 5 Tiroler Gletscher locken bis in den Mai hinein mit feinem Schneevergnügen und gutem Wetter.

#Aus den Skigebieten

Artikelvorschaubild
Traditionsrennen: Das Parsenn Derby in Davos

15.02.2024

Vom 29. Februar bis 03. März 2024 findet das älteste Volksskirennen der Schweiz in Davos statt.

Schweiz

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Freeride extrem: Pitztal Wild Face

15.02.2024

Das Pitztal Wild Face ist ein Freeride Event der Spitzenklasse: Vom 01. bis 03. März 2024 treten Sportler zu den Rennen am Mittagskogel an.

01.03. - 03.03.2024
Pitztal

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Österreich: Deutliche Teuerung auf den Berghütten

13.02.2024

In den letzten zehn Jahren sind die Preise für Getränke und Speisen auf Österreichs Skihütten deutlich angehoben worden ...

#Aus den Skigebieten #Ernährung #Infos

Artikelvorschaubild
Teamrace: Der Sellaronda Skimarathon

09.02.2024

Am 22. März 2024 wird wieder der Sellaronda-Skimarathon veranstaltet!

22.03.2024
Arabba

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Abwechslungsreich: Das Saisonfinale 2024 in der Silvretta Montafon

07.02.2024

Skifahren in Tracht, Konzerte und eine Verlosung - das ist das Saisonfinale in der Silvretta Montafon.

09.03. - 07.04.2024
Silvretta Montafon

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Alpiner Skibetrieb am Jenner hat keine Zukunft mehr

06.02.2024

Trotz Beschneiung der Talabfahrt und sehr günstiger Skitickets blieb die Nachfrage nach alpinem Skifahren am Jenner in dieser Saison gering ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Sechs steile Pisten in den Alpen, die ihr unbedingt gefahren sein müsst

06.02.2024

Sie sind vielleicht nicht die steilsten, aber mit Sicherheit zählen sie zu den schönsten schwarzen Pisten im Alpenraum ...

#Aus den Skigebieten #Empfehlungen #Tipps

Artikelvorschaubild
Raubzug durchs Skigebiet Hochficht

06.02.2024

Im Skigebiet Hochficht (AUT) wurde am vergangenen Wochenende gleich mehrmals eingebrochen ...

#Aus den Skigebieten #News

Mehr Artikel laden