Visualisierung der neuen Talstation Sonnkogelbahn © Schmittenhöhebahn AG

Neue Bergbahnen, neue Lifte, neue Infrastruktur: Ein Überblick über die Highlights für den Winter 2023/24

13.09.2023
|

Im Sommer 2023 herrschte geschäftiges Treiben in vielen Regionen der Alpen. Eine große Anzahl an Bauprojekten wurde und wird aktuell noch umgesetzt, um den Wintergästen in der kommenden Saison 2023/24 mehr Komfort, einen schnelleren Zugang zum Skigebiet und moderne Liftanlagen bieten zu können. Wir stellen euch in aller Kürze einige der Top-Projekte vor!

Station des neuen FlemXpress © Philipp Ruggli

FlemXpress: Technologisches Highlight in Flims

Der neue FlemXpress in Flims (SUI) ist wohl die beeindruckendste Neuheit für den Winter 2023/24. Denn: Die Gondel ersetzt nicht nur zwei veralteten Sesselbahnen, sondern bringt eine völlig neue Technologie zum Einsatz - sie nennt sich Ropetaxi! Die Gondeln fahren nur, wenn auch Passagiere da sind. Quasi auf Knopfdruck läuft eine Gondel auf das Förderseil, man kann entscheiden, bis wohin die Gondel fahren soll, und schon geht es los. Zum Winter 2023 soll die ersten beiden Sektionen Flims – Foppa und Foppa – Startgels fertig gestellt werden.


"Bei einer konventionellen Bahn fahren rund 90% der Kabinen leer. Beim FlemXpress ist im Minimum eine Person in der Kabine und die Bahn fährt genau dorthin, wohin man möchte. Somit sind wir viel nachhaltiger unterwegs, als das bis jetzt möglich gewesen ist", so Roland Bartholet, CEO der Bartholet Maschinenbau AG, die den FlemXpress in Flims baut.


Hier findet ihr weitere Infos zum neuen FlemXpress!


Visualisierung der neuen Bergstation der Kieserlbahn im Großarltal © Tourismusverband Grossarltal

Großarl: Neue Kieserlbahn veredelt die Verbindung nach Dorfgastein

Mit der immer größer werdenden Zahl an Skifahrern in Großarl erinnerten sich die Verantwortlichen der Großarler Bergbahnen GmbH & Co KG an das Kieserl-Gebiet. Hier entsteht nun die 10EUB Kieserl, die die bestehende Hochbrandbahn ersetzt und von der neuen Zwischenstation bis auf das Kieserl führt. Dazu werden weitere Bauprojekte umgesetzt und neue Pisten erschlossen.


Alle Infos zum Projekt im Großarltal lest ihr hier.


Visualisierung der neuen Bergstation Wilde Krimml © Zillertal Arena

Zillertal Arena: 10er-Gondelbahn Wilde Krimml

In der Zillertal Arena entsteht aktuell die 10er-Einseilumlaufbahn Wilde Krimml mit Sitzheizung und 2.400 Personen/Stunde Förderleistung. Sie erneuert die Verbindung vom Skigebiet Zell am Ziller nach Gerlos und macht sie komfortabler, leistungsfähiger und wesentlich attraktiver.


Zudem entsteht in der Zillertal Arena im Gebiet Königsleiten die 6er-Sesselbahn Mitterleger, die den alten, fixgeklemmten 2er-Sessellift ersetzt.


Mehr Infos zu den neuen Anlagen findet ihr hier.


Anzeige

-
-

-

-
Visualisierung der neuen Albonabahn in Lech Zürs © Ski Arlberg / Melzer & Hopfner

Neue Albona-Bahn in Stuben

In Stuben mitten im riesigen Skigebiet Ski Arlberg wird zum Winter 2023/2024 die neue Albonabahn in Betrieb gehen. Sie ersetzt den im Jahre 1983 erbauten Doppelsessellift "Albonabahn I". Die moderne Einseilumlaufbahn mit 8er-Gondeln wird künftig die Fahrgäste sowohl berg- als auch talwärts transportieren und ist auf eine Beförderungskapazität von 1.600 Personen/Stunde ausgelegt.


Weitere Infos und Bilder der neuen Stationen findet ihr hier.


Neuer Limberg-Sessellift im Skigebiet Saalbach-Hinterglemm © www.saalbach.com

Neuer 8er-Sessellift Limberg in Saalbach-Hinterglemm

Nach 29 Jahren und weit über 15 Millionen beförderten Gästen geht der Limberg 4er im Skicurcus Saalbach-Hinterglemm Leogang Fieberbrunn in den Ruhestand. Ersetzt wird er durch eine moderne 8er-Sesselbahn. Baubeginn war im April 2023, die Fertigstellung ist für November 2023 geplant. Der neue Sessellift hat eine Förderkapazität von enormen 3.600 Personen pro Stunde und überwindet eine Strecke von 1.370 m und einen Höhenunterschied von knapp 450 m.


Mehr Infos zum Skigebiet findet ihr hier.


Die neue Kabinenbahn Sonnen im Skigebiet Klausberg © skiworldahrntal.it

Neue 10er-Kabinenbahn in Klausberg (ITA)

Die SkiWorld Ahrntal mit ihren beiden Skigebieten Klausberg und Speikboden wird ab Dezember um ein Highlight reicher. Die neue 10er-Kabinenbahn Sonnen ersetzt den alten 3er-Sessellift und sorgt für mehr Komfort für die Gäste in Klausberg.


Hier findet ihr mehr Infos!


Ochsenkopf: Beide Seilbahnen werden erneuert

Das wohl größte Seilbahnprojekt in Deutschland findet ihr derzeit am Ochsenkopf, der sich zwischen den Ortschaften Bischofsgrün im Norden und Fleckl im Süden erhebt. Beide Bahnen, sowohl die Nordbahn als auch die Südbahn, werden aktuell neu gebaut. Insgesam fließen rund 41 Millionen Euro in die beiden neuen Gondelbahnen, die den Tourismus in der Region sichern sollen. Die Nordbahn soll bis Ende Dezember 2023 fertiggestellt werden sein, die Südbahn im Dezember 2024. Landrat Florian Wiedemann: "Durch die neue Bahn gewährleisten wir einen besseren und sichereren Transport von Kindern. Außerdem schaffen wir eine Barrierefreiheit, die wir so bislang noch nicht hatten."


Mehr Informationen zu den neuen Seilbahnen am Ochsenkopf findet ihr hier!


Neubau Gauxjoch & Trattenbach – nachhaltigste Sesselbahnen für KitzSki © Elisabeth Laiminger

Neue Sesselbahnen in Kitzbühel: Gauxjoch und Trattenbach werden ersetzt

KitzSki ersetzt die in die Jahre gekommenen Skilifte F6 Gauxjoch und F7 Trattenbach durch moderne 6er-Sesselbahnen. Die Bergbahn Kitzbühel nimmt dafür rund 23 Millionen Euro in die Hand und verbessert den ohnehin schon großen Komfort im gesamten Skigebiet nachhaltig. Apropos nachhaltig: "Es war für uns von Anfang an sehr wichtig, die nachhaltigsten Anlagen zu errichten, die es derzeit gibt. Auch aus diesem Grund haben wir uns für unseren langjährigen Partner, die Firma LEITNER, entschieden. Sie konnten uns diesbezüglich mit den besten Konzepten überzeugen", erklärt Mag. Anton Bodner, Vorstandsvorsitzender der Bergbahn Kitzbühel.


"Der Trattenbach- und Gauxjochlift sind wesentlich für die Verbindung des Kernskigebietes Kitzbühel, Kirchberg und Pengelstein mit der Resterhöhe. KitzSki ist auch wegen dieser Weitläufigkeit bei unseren Gästen sehr beliebt“, so Mag. Christian Wörister, Vorstand bei KitzSki.


Alle Infos zu den beiden neuen Bahnen findet ihr hier.


Moderne Kabinenbahn für das Skigebiet Ladurns (ITA)

Eine neue 10er-Kabinenbahn errichtet Leitner derzeit im Skigebiet Ladurns nahe dem Brenner. Die mit Premium Kabinen Diamond EVO und DirectDrive ausgestattete Anlage wird schon bald eine alte Sesselbahn ersetzen und die Fahrzeit bei höchstem Komfort deutlich verkürzen.


Neben dem Bau einer neuen Mittelstation mit einseitigem Zu- und Ausstieg samt neuem Kinderland und Schlepplift erfolgen gemeinsam mit dem Bahnbau noch weitere Erneuerungen. Mit dem Umbau der Talstation ist etwa die Integration eines Skiverleihs, Skidepots, dem Skischulbüro und neuen Ticketschaltern verbunden. Zudem wird das Skigebiet rund um die Mittelstation um eine speziell für Anfänger konzipierte Skipiste erweitert.


Hier bekommt ihr Infos zum Skigebiet Ladurns.


Neue Anlagen in Cortina und Cinque Torri (ITA)

Ab der kommenden Saison wird eine 10er-Kabinenbahn die Pisten der Tofane in Cortina, eines der bekanntesten und markantesten Gebirgsmassive der Dolomiten in der Provinz Belluno, mit jenen des Skigebiets Cinque Torri verbinden.


  • Länge: 4,5 Kilometer
  • Anzahl Kabinen: 52
  • Sektionen: 2 (Cortina Skyline - Mittelstation in Cianzopè)

Das Projekt ist ein essentieller Baustein für die weitere touristische Entwicklung der Region um Cortina d’Ampezzo. Daneben wird die Kabinenbahn zu einer deutlichen Entlastung der stark befahrenen Straßenverbindung zwischen Cortina und dem Falzaregopass führen. Die neue Verbindung hat auch in Hinblick auf die Olympischen Spiele 2026 eine wichtige, strategische Bedeutung.


In Cortina hat Leitner in diesem Jahr noch ein weiteres Projekt realisiert: Im Bereich Ra Valles, am Fuße der Tofane, wurde eine 4er-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben aus einem anderen Skigebiet neu positioniert. Die Bahn ersetzt zwei alte Sessellifte und wurde im Zuge der Neupositionierung modernisiert.


Visualisierung der neuen Talstation Galtbergbahn in der Schlick 2000 © Leitner

Neue Galtbergbahn in der Schlick 2000

Die Schlick 2000 ersetzt den Schlepplift Galtalm aus dem Jahre 1961, durch eine moderne und komfortable 10er-Gondelbahn der Firma Leitner. Zum Kern dieses Großprojektes gehört die Verlängerung der Bahn von der Talstation leicht unterhalb der Fronebenalm bis zur Bergstation oberhalb der Galtalm auf 1.760 m.


Die neue Galtbergbahn wird zu einer wesentlichen Qualitäts- und Komfortverbesserung führen und speziell für die Skischulen und Anfänger eine Erleichterung mit sich bringen. Weiter verspricht sie viel Fahrkomfort: 23 geräumige XLine deep Kabinen mit Premium-Lodensitzen, leistungsstarke Geschwindigkeit bis zu 6 m/s bei einer Fahrzeit von rund vier Minuten, Förderleistung von 1.400 Personen pro Stunde, welche auf maximal 2.000 Personen pro Stunde erhöht werden kann.


Die neue Galtbergbahn soll im Laufe der kommenden Wintersaison eröffnet werden.


In Serfaus entsteht die neue Komperdellbahn

Ab der Wintersaison 2023/24 können kleine und große Gäste mit der neuen Komperdellbahn noch bequemer von Serfaus hinauf aufs Komperdell auf 2.000 m sausen. Das beliebte Familienskigebiet Serfaus-Fiss-Ladis investiert rund 60 Millionen Euro in die neue 10 EUB von Doppelmayr. In der Bergstation wird in Zukunft die Skischule deutlich mehr Platz haben, zudem wird der Zugang ins riesige Kinderland erleichtert. In der Talstation gibt es neben Lagerflächen wieder einen Skiverleih auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern sowie ein betreutes Depot.


Die Eröffnung ist für den 08. Dezember 2023 geplant.


Weitere Infos im Baublog!

Geplante Bergstation der neuen Sonnkogelbahn © Schmittenhöhebahn AG

Neue Kombi-Sonnkogelbahn auf der Schmittenhöhe

Die seit 1984 bestehende "Sonnkogelbahn" (3er-Sessellift) auf der Schmittenhöhe wird durch eine Kombibahn (6er-Sesseln bzw. 8er-Gondeln) neuester Technik ersetzt. Die Einsatzart der Kombibahn wird saisonal gewechselt - so sorgen die Kabinen im Sommer für Komfort bei Wanderern und Familien. Im Winter geht es dank der 6er-Sessel mit Sitzheizung, Wetterschutzhaube und automatisch verriegelbaren Schließbügeln ohne lästiges Skiabschnallen schnell wieder nach oben.


Das Bestandsgebäude der Talstation wird durch eine neue Station ersetzt. Die Bergstation lässt sich aus Platzgründen nicht mehr in das Gebäude integrieren und wird somit versetzt. Das vorhandene Stationsgebäude soll zur Adaptierung des bestehenden Restaurants genutzt werden.


Die neue Sonnkogelbahn wird im Winter 2023/24 eröffnet. Mehr Infos gibt es hier!



Weitere Projekte für den Winter 2023/24:


  • 10er-Gondelbahn in Morgins (SUI) / Ersatz für 3er-Sessellift La Foilleuse
  • 6er-Sesselbahn Lac Intrets in Avoriaz (FRA) / Ersatz für 4er-Sessellift
  • Renovierung und Neugestaltung Dachstein Bergstation
  • Neue 3S-Bahn in Hoch-Ybrig (SUI) / Ersatzneubau der Zubringerbahn Weglosen
  • Neue Wildkopfbahn auf der Turracher Höhe (AUT)
  • Neue 10er-Kabinenbahn zum Aineck im Skigebiet Katschberg (AUT)


Aktuell beliebte News aus den Skigebieten:

Artikelvorschaubild
Lawine am Riffelberg in Zermatt fordert drei Todesopfer

02.04.2024

Bei einem Lawinenabgang in Zermatt sind am Ostermontag drei Menschen ums Leben gekommen ...

#Aus den Skigebieten #News #Schnee

Artikelvorschaubild
Die größte Schatzsuche im Schnee: Gamsleiten Kriterium Obertauern

29.03.2024

Die größte Schatzsuche im Schnee ist zurück und findet vom 12. bis 14. April 2024 statt.

12.04. - 14.04.2024
Österreich

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Abwechslungsreich: Das Saisonfinale 2024 in der Silvretta Montafon

04.03.2024

Skifahren in Tracht, Konzerte und eine Verlosung - das ist das Saisonfinale in der Silvretta Montafon.

09.03. - 07.04.2024
Silvretta Montafon

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Hier geht die Saison extralang: Welche Skigebiete haben bis weit ins Frühjahr hinein geöffnet?

13.03.2024

Wir verraten, welche Skigebiete in der Saison besonders lange offen haben!

#Aus den Skigebieten #Infos

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Sommerskigebiete: Hier ist das Skifahren im Sommer möglich

31.05.2023

Wir stellen euch die Skigebiete vor, in denen das Skifahren im Sommer möglich ist ...

#Aus den Skigebieten #Empfehlungen #Tipps

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Sechs steile Pisten in den Alpen, die ihr unbedingt gefahren sein müsst

06.02.2024

Sie sind vielleicht nicht die steilsten, aber mit Sicherheit zählen sie zu den schönsten schwarzen Pisten im Alpenraum ...

#Aus den Skigebieten #Empfehlungen #Tipps

Artikelvorschaubild
Wenig Schnee, schwere Unfälle, zahlreiche Todesfälle in den Skigebieten

02.01.2023

Schwere Unfälle in den Skigebieten der Alpen: Tragische Todesfälle auf den Pisten

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Top of the Mountain Closing Concert mit den Black Eyed Peas

27.02.2024

Am 30. April 2024 feiert Ischgl das Saisonende mit einem Konzert der Black Eyed Peas mitten im Skigebiet.

30.04.2024
Österreich

#Aus den Skigebieten #Events

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Familienskigebiete in Österreich: Acht Skigebietstipps für Groß und Klein

28.11.2022

Wir geben Tipps für Familien mit Kindern, wo man in Österreich am besten einen Skiurlaub verbringen kann ...

#Aus den Skigebieten #Empfehlungen #Familie #Tipps

Artikelvorschaubild
Alpiner Skibetrieb am Jenner wird 2023/24 stark eingeschränkt

07.09.2023

Weniger Präparierung, weniger Beschneiung, die Mitterkaserbahn wird gar nicht mehr betrieben - am Jenner wird ein neues Konzept gefahren ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Mehr Artikel laden